Kinder Natur

Ein Spaziergang am Lautrupsbach

Lautrupsbach Flensburg

Naturgenuss pur mitten in der Stadt

Der Bach

Der Lautrupsbach in Flensburg hat eine Länge von ca. 2,6 km. Er entspringt auf dem Friedhof Adelby im Flensburger Stadtteil Tarup in der Nähe der B199 aus dem Zusammenfluss von Adelbybek und Taerbek und mündet beim Neubau Klarschiff in den Flensburger Hafen, der am Ende der Flensburger Förde liegt, welche Teil der Ostsee ist.

Der Lautrupsbach ist mitten in der Stadt eine grüne Oase, die zum Spaziergang, Fahrradfahren und zum Verweilen in der Natur einlädt.

Sein Name

Der kleine Fluss wurde 1898 nach Christian Lautrup benannt, dem die Wassermühle auf St. Jürgen gehörte. Von 1989 bis 2009 wurde der Lautrupsbach weitgehend renaturiert, nachdem er in der Nachkriegszeit begradigt und überbaut wurde.